Die Nutzung der Burg

Die Trimburg ist zu einer kulturellen Plattform für die Bürger und Vereine der Region geworden.

In den Sommermonaten vom 1. Mai bis zum letzten Wochenende im Oktober wird die Burg an Sonn- und Feiertagen durch Vereine aus der Region bewirtet. Wanderer, Radfahrer, Spaziergänger und Ausflügler aller Art finden auf der Trimburg einen der schönsten Biergärten der Region.

Ihren vollen Charme und Charakter lässt die Burg Besucher dann spüren, wenn sie an einem Konzert, einer Theateraufführung, einem Kabarettabend, einer Lesung oder einem Ritterspektakel teilnehmen: eindrucksvolle Kulissen, romantische bis düstere Stimmung, unverlässliche Eindrücke.